| 02:44 Uhr

Kinderschutzhotline für Ärzte und Fachleute

Lübben/Luckau. Unter der Rufnummer 0800 1921000 kann medizinisches Fachpersonal bei Verdacht auf Misshandlung, Vernachlässigung oder Missbrauch kompetente Beratung zu Kinderschutzfragen erhalten. Darüber informiert der Landkreis Dahme-Spreewald in einer Pressemitteilung. red/is

Die Hotline ist demnach im gesamten Bundesgebiet rund um die Uhr erreichbar.

Die "Medizinische Kinderschutzhotline" ist ein vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördertes, bundesweites, kostenfreies und 24 Stunden erreichbares telefonisches Beratungsangebot für Angehörige der Heilberufe bei Verdachtsfällen von Kindesmisshandlung, Vernachlässigung und sexuellem Kindesmissbrauch, heißt es weiter. Experten beraten die Kollegen bei Verdachtsfällen auf Kindeswohlgefährdung in medizinischen Not- und Akutsituationen in Kliniken und Praxen.