"Engpässe, wie sie aus anderen Orten gemeldet werden, sind uns bisher nicht bekannt. Unsere Tanks sind voll", sagt Beatrix Richter von der Total-Station an der Berliner Straße in Luckau. Solange nicht alle Kunden vollständig über den neuen Treibstoff aufgeklärt würden, sei der alte Sprit weiter an den Zapfsäulen erhältlich. "Das reguläre Superbenzin bleibt als Schutzmarke im Sortiment", erklärt Beatrix Richter. Auch die Tankstellen in Dahme und Golßen können aktuell von keiner Knappheit in ihren Vorratstanks sprechen.