Insgesamt haben die Täter nach bisherigen Ermittlungen Kabel an 24 Masten Schäden angerichtet. Die Höhe des Sachschadens ist nicht beziffert. red/ho