"Das Wahljahr 2009 war ein Quwahljahr", so die beiden Protagonisten. "Auf satirische Weise versuchen wir zu erklären, warum heute Politik keine Kunst ist."Weiland und Theile wollen an dem Abend klären, ob der Politiker namens Dudeldei-Schwätzer-Lang den Weg aus der Krise weist, ob die Gesundheitsreform krank macht und die Kirche ein- oder dreifältig ist. Außerdem wollen sie hinterfragen, ob Bruder Alkohol die Wahl beeinflusst und die Bundesregierung TÜV bestehen würde.Karten sind unter Telefon 035324 7030 erhältlich.