ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:42 Uhr

Jugendkreuzzug
Jugendliche auf Kreuzweg unterwegs

Lübben. Evangelische und katholische Jugendliche begeben sich in diesem Jahr erneut auf den sogenannten Jugendkreuzweg. In Lübben werden sie am 12. April verschiedene Stationen passieren und sich mit der biblischen Geschichte vom Kreuzweg Jesu auseinandersetzen.Der Beginn ist um 18 Uhr in Lübben an der Paul-Gerhardt-Kirche.

Der Weg endet im Garten der katholischen Kirchengemeinde mit einem Imbiss am Langerfeuer.

1958 begann der Jugendkreuzweg als „Gebetsbrücke“ zwischen jungen katholischen Christinnen und Christen in der Bundesrepublik und der ehemaligen DDR. Heute überbrücken die gemeinsamen Worte Konfessionen, Gesinnungen, Generationen. Mit jährlich knapp 60 000 Teilnehmenden gehört er heute zu den größten ökumenischen Jugendaktionen.