| 16:03 Uhr

Jugendklub in Sagritz soll Wohnhaus werden

Golßen. Eine Nutzungsänderung für das Gebäude des ehemaligen Jugendklubs im Gemeindeteil Sagritz hat die Golßener Stadtverordneten bei ihrer Sitzung in dieser Woche beschäftigt. Das Haus soll verkauft werden. asd1

Dafür haben die Abgeordneten einem Antrag auf Vorbescheid zur Nutzungsänderung und zum Umbau des Objekts mehrheitlich zugestimmt. Aus dem früheren Jugendklub soll ein Einfamilienhaus werden.

Der Amtsverwaltung zufolge beabsichtigt der Kaufinteressent, im vorhandenen Gebäude auf dem Grundstück zu wohnen. Die Möglichkeit der Wohnnutzung soll jedoch vor Abschluss eines Kaufvertrags über einen Vorbescheid geklärt werden. "Diesen Hinweis haben wir vom zuständigen Maklerbüro erhalten", sagte Golßens Bürgermeister Hartmut Laubisch (SPD). Wie er weiter erklärte, sei das Objekt sonst nicht zu veräußern. Öffentliche Belange stehen der Umnutzung laut Verwaltung nicht entgegen.