In Lübben leben seit dem 1. März 2020 drei Menschen, deren Lebensalter dreistellig ist. Nach zwei Frauen mit 107 und 101 Jahren gehört nun der ehemalige Luckauer Helmut Kalz in die Runde.

Organisiert von Sohn Uwe Kalz kam die Familie in der K&S Seniorenresidenz zusammen, um mit dem Jubilar zum 100. Geburtstag zu feiern. Drei Söhne, eine Tochter, fünf Enkel und etliche Urenkel sowie deren Partner und weitere Freunde zählt die Familie. Viele waren aus Würzburg, Berlin und sogar London angereist.

Unter den Gratulanten waren Bürgermeister Lars Kolan und Klaus Hannemann vom Lübbener Seniorenbeirat. Die Jagdhornbläser Reichwalde hatte Sohn Wilfried organisiert, denn Jubilar Helmut Kalz war selbst 50 Jahre zur Jagd gegangen. Aber auch der ehemalige Luckauer Bürgermeister Harry Müller, Heinz Kascher – ein Nachbar Helmut Kalz’ aus Wüstermarke – beglückwünschten den 100-Jährigen.