| 16:35 Uhr

Swingladen
„Old Dreams“ ganz neu im Lübbenauer Swingladen

Im Lübbenauer Swingladen, in Rocco's Linari-Bar, hat am Donnerstagabend das Peter Ehwald Quartett gepielt.
Im Lübbenauer Swingladen, in Rocco's Linari-Bar, hat am Donnerstagabend das Peter Ehwald Quartett gepielt. FOTO: Ingrid Hoberg
Lübbenau. Peter Ehwald spielt mit seinem Quartett in Rocco’s Linari-Bar. Von Ingrid Hoberg

Mit dem Peter Ehwald Quartett ist der Lübbenauer Swingladen in die Herbstsaison gestartet. Neben dem Saxofonisten als Bandleader standen Rainer Böhm (Piano), Matthias Akeo Nowak (Bass) und Fabian Arends (Drums) auf der kleinen Bühne im Lübbenauer Schloss. Birgit Tanner vom Hotel und Volker Rennert, Veranstalter der Swingladen-Reihe, begrüßten nach der Sommerpause viel Stammpublikum wie auch Gäste, die zum ersten Mal ein Konzert in Rocco’s Linari-Bar besuchten.

Peter Ehwald stellte mit seinem Quartett Kompositionen vor, die er schon länger in der Schublade hatte, wie auch einen Titel von der neuen CD „Old Dreams“. Und im Jahr des 100. Geburtstags von Thelonious Monk durfte eine Komposition des Mitbegründers des Bebops nicht fehlen.

Nach dem gelungenen Auftakt in den Herbst haben sich Jazzfreunde schon den nächsten Termin notiert: am 23. November kommt Sängerin Lena Sundermeyer mit ihrer Band in den Swingladen. Nach den aktuellen Erfahrungen zur Publikumsresonanz ist das rechtzeitige Reservieren von Plätzen zu raten: