ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:48 Uhr

Erinnern
Jamlitz erinnert an Überlebende des KZ

Jamlitz. Am Sonntag, 16. Juni, wird im Bahnhof Jamlitz an die Überlebenden des KZ-Außenlagers Lieberose erinnert. Anlass ist der 75. Jahrestag eines Transports jüdischer Häftlinge von Auschwitz nach Lieberose.

Ab 16 Uhr werden bei einer künstlerischen Lesung die Namen der Überlebenden vorgetragen. Anschließend wird der Film „Der Zug des Lebens“ von Regisseur Radu Mihaileanu gezeigt. Organisiert und unterstützt wird die Veranstaltung gemeinsam von der evangelischen Kirchgemeinde Lieberose dem Justus-Delbrück-Haus, der Akademie für Mitbestimmung Bahnhof Jamlitz und der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätten

(kkz)