| 02:32 Uhr

Jagdhundeführer kommen zur Prüfung

Lübben/Krausnick. Die 17. Landesschweißprüfung ohne Richterbegleitung findet heute in den Wäldern rund der Spreewaldgemeinde Krausnick statt. red/ho

Der Lausitzer Jagdgebrauchshund Verein hat die Organisation übernommen. Es wird eine 1000 Meter lange Fährte gelegt, die der Hundeführer mit seinem Hund finden soll, erläutert Detlef Wuttge vom Jagdgebrauchshundeverband in Brandenburg. Es werden zwei Stunden Zeit eingeräumt, die Fährte zu suchen. "Teilnehmen dürfen nur die besten Hundeführer mit ihrem Vierbeiner", sagt er.