ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Interessante Einblicke in den Lebensraum Wald

Beim Lieberoser Wandertag steht das Naturerlebnis im Mittelpunkt – und Wissenswertes wird auf unterhaltsame Weise vermittelt.
Beim Lieberoser Wandertag steht das Naturerlebnis im Mittelpunkt – und Wissenswertes wird auf unterhaltsame Weise vermittelt. FOTO: I. Hoberg
Lieberose. Anfang Mai gehen die Lieberoser nun schon zum sechsten Mal auf Wanderschaft – diesmal heißt das Motto "Faszination Wald". "Die Wanderung wird uns tolle Einblicke in den Lebensraum Wald geben", sagt Christina Schmidt. Ingrid Hoberg

Sie hält wieder die Fäden der Organisation zusammen. "Wie oft sind wir schon durch den Wald gewandert und haben die Bäume betrachtet. Wir haben uns an der Vielzahl, ihrer Pracht und ihrem Formenreichtum erfreut", stellt sie fest. In diesem Jahr soll nun das geheimnisvolle Leben unter der Erde genauer betrachtet werden. Der Wald ist Lebensraum für Tiere, bietet ihnen Nahrung und Schutz. Nützlich ist der Wald auch für die Menschen. Er gibt nicht nur sein Holz, um damit zu wärmen, Möbel, Häuser, Zäune zu bauen. Pilze, die auf dem Waldboden wachsen, sind eine Delikatesse, Waldbienen produzieren leckeren Honig. Und so gäbe es noch vieles aufzuzählen, was der Wald den Menschen bietet.

Wer darüber mehr erfahren möchte - an der frischen Luft und mit Bewegung - ist beim Lieberoser Wandertag willkommen. "Förster, Vogelstimmenkenner, Imker und ein mobiles Sägewerk werden uns auf unserer Wanderung begegnen", kündigt Christina Schmidt an. Treffpunkt ist wie in jedem Jahr in der Mühlenstraße 20 in Lieberose im Hof des FiZ ab 9 Uhr. Gegen 10 Uhr geht es nach einer zünftigen Aufwärmgymnastik auf die Strecke, die rund zwölf Kilometer lang ist. Der Weg führt in nördlicher Richtung zum Dorf Goschen, wo am Friedrichstein ein Mittagessen eingenommen werden kann. Durch diesen beschaulichen Ort geht es dann zurück auf die Mochlitzer Seite über den Kirchsteig zum Ausgangspunkt, wo schon die gedeckte Kaffeetafel mit frischem Kuchen auf die Wanderer wartet. "Zum Abschluss gibt es nicht nur die Urkunden, sondern auch ein besonderes Andenken an diesen Tag", sagt Christina Schmidt. "Kenner unserer Wanderung wissen natürlich, dass wir immer noch für Überraschungen gut sind."

Anmeldungen werden per E-Mail unter: lieberoser-wandertag2017@web.de oder per Formular entgegengenommen. Diese liegen im FiZ Lieberose, in der Adler-Apotheke, der Raiffeisen Volksbank, der Sparkasse in Lieberose und den i-Punkten Goyatz und Straupitz aus und können dort abgegeben werden. Anmeldungen sind auch unter Telefon 0174 475 4801 möglich. Anmeldungen am Wandertag werden bis 9.30 Uhr angenommen. Der Unkostenbeitrag von zehn Euro pro Person und fünf Euro für Kinder bis zu zwölf Jahren ist vor Ort zu entrichten. In diesem Jahr wird wieder ein Kremser dabei sein.