ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:25 Uhr

In Lübben: der „Mythos Wendenkönig“

Lübben. Der Gründungsmythos von Brandenburg, die sogenannte Schildhornsage, sieht in Jaczo von Köpenick, dem Fürsten der Spreewanen, den letzten Wendenkönig. Darüber spricht Dr.

Susanne Hose vom Sorbischen Institut Bautzen in einer Veranstaltung des Arbeitskreises Sorben/Wenden und der Cottbuser Schule für niedersorbische Sprache und Kultur. ho

"Mythos Wendenkönig", Rathaus Lübben, am Donnerstag, 21. März, 18 Uhr, Eintritt frei.