Der Kunstkurs der Jahrgangsstufe 12 stellte Werke aus sechs Jahren Kunstunterricht unter dem Motto "In jedem Anfang wohnt ein Zauber inne" vor.

Angelehnt an das Gedicht "Stufen" von Hermann Hesse beschrieben die Schüler ihren Entwicklungsprozess als erfolgreich, wobei viele Techniken gelernt und eigene Talente gefördert wurden.

Die Vielfalt der ausgestellten Werke reichte von Malereien über Skizzen und Plastiken. Nach einer kurzen Eröffnungsredevon Dominik Clausing konnten Besucher die Arbeiten auf Tischen und Ausstellern begutachten, kulinarische Kleinigkeiten genießen und dabei live gespielter Klaviermusik von Cornelia Ewald lauschen.

Die Schüler standen interessierten Gästen dabei mit Rat und Tat zur Seite und erzählten die Geschichten ihrer Kunstwerke. Die jahrelange Motivation und Unterstützung der Kunstlehrerin Sylvia Reiner hat ebenfalls zum Erfolg der Ausstellung beigetragen. Dadurch wurde ein wunderschöner Abend möglich.