ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:51 Uhr

In Golßen "Zündeln" ohne Tannengrün

Golßen. Bei dem für Sonnabend, 17. Januar, angekündigten Weihnachtsbaumzündeln in Golßen werden keine abgeschmückten Tannen und Fichten in Flammen aufgehen. red/be

Hintergrund sei das strikte Verbrennungsverbot des Umweltministeriums für alle pflanzlichen Abfälle, zu denen auch Weihnachtsbäume gehören, informiert Stefanie Brost vom Feuerwehr-Förderverein. Deshalb würden auch entgegen der ursprünglichen Ankündigung am 14. Januar keine ausgedienten Weihnachtsbäume der Bürger von der Feuerwehr eingesammelt, erklärt sie. Die Organisatoren hätten aufgrund der neuen Regelungen beraten, wie sie mit der beliebten Veranstaltung umgehen wollen und entschieden, sie nicht abzusagen.

Die Golßener sind am 17. Januar ab 17 Uhr zum Treff auf die Festwiese im Park eingeladen. Wie gewohnt werden dabei 20 Liter Glühwein gratis ausgeschenkt, sagt Stefanie Brost.