| 12:19 Uhr

Lübben
Im Haus Lubomir geht es um Kriminalitätsopfer

Lübben.

Einen geselligen Nachmittag veranstaltet das DRK am Montag, 15. Januar, im Lubolzer Dorfgemeinschaftshaus „Lubomir“. Thema ist ab 13.30 Uhr „Hilfe für Kriminalitätsopfer“. Polizeipräsident a.D. Jürgen Lüth aus Lübben wird aus Sicht der Opferschutzorganisation „Weißer Ring“ vortragen. Ende ist gegen 16.30 Uhr.

(red/is)