ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 03:00 Uhr

Hühner für Küken und hoch zu Pferde im Westernreitstil

Lübben. Am Freitag und Samstag findet auf der Three Oak Ranch in Lübben ein Landesjugendcamp Berlin/Brandenburg statt. Unter dem Titel "Hühner für Küken" werden jugendliche Reiter von jugendlichen Reitern an den Westernreitsport herangeführt. Rüdiger Hofmann

"In verschiedenen Trainingssegmenten helfen turniererfahrene Jugendliche unter dem Beisein erfahrener Trainer jungen Reitern den Einstieg in das Westernreiten, ohne sich auf eine Disziplin zu spezialisieren", erklärt Henry Sander, Begründer der Three Oak Ranch. "Die Jugendlichen werden in vier Diszi-plinen unterrichtet", so der Reittrainer. Bei der Westerndressur im "Galopp", bei der "Western Pleasure" im Reiten der Pferde in drei Gangarten, beim "Horseman" im Umgang des Reiters mit seinem Pferd und beim "Trail" in der Simulation eines Geländeritts. Los geht es am Freitag auf der Ranch um 9 Uhr. "Die 13 Jugendlichen reisen bereits Donnerstagabend aus ganz Brandenburg an", sagt Sander. Die Veranstaltung ist nicht vereinsgebunden. Pferde für die Teilnehmer werden bereitgestellt. "Interessierte mit eigenem Pferd können noch hinzustoßen", so Sander. Weitere Infos unter www.three-oak-ranch.de