| 02:41 Uhr

Hilfe für Agrargenossenschaft zugesichert

Im Rahmen einer Radtour sind diese Sozialdemokraten mit Unternehmern der Region ins Gespräch gekommen.
Im Rahmen einer Radtour sind diese Sozialdemokraten mit Unternehmern der Region ins Gespräch gekommen. FOTO: SPD
Lübben. Der SPD-Ortsverein Lübben hatte dieser Tage zu einer Radtour eingeladen. Mit von der Partie waren die SPD-Landtagsabgeordnete und Bundestagskandidatin Sylvia Lehmann sowie Landrat Stephan Loge, heißt es in einer Pressemitteilung. red/fh

Die erste Etappe führte nach Bukoitza - vorbei an der Rehaklinik Lübben, wo Dieter Fruht einige Episoden aus der Entstehungszeit der Klinik zum Besten gab . Dort wurden die Gäste schon vom Bauherren und Investor Dirk Minkwitz zum zweiten Frühstück empfangen. Der Bauherr und sein Planer Holger Görlitz, Chef des Planungsbüros Dubrow GmbH, erläuterten vor Ort, was neu an diesem einstigen Gasthaus entstehen soll. "Leider mind noch viele Hürden zu nehmen bis dieses von vielen Bürgerrinnen und Bürgern gewünschte Vorhaben vollendet werden kann. Eine enge Zusammenarbeit von Stadt, Landkreis, Landesplanung, Naturschutzbehörde und Denkmalschutz ist notwendig, um dieses touristische Angebot Wirklichkeit werden zu lassen", heißt es in der Pressemitteilung.Die zweite Etappe war ein Besuch der Agrargenossenschaft Bukoitza. Geschäftsführer Andreas Bulligk gab einen Überblick über die Geschäftsfelder der Genossenschaft. Er sei auch auf "einige Unwegsamkeiten" eingegangen, bei denen er die Unterstützung vom Landrat und der Landtagsabgeordneten benötigt, heißt es weiter. Diese sei ihm im Rahmen der Möglichkeiten zugesagt worden. Frisch gestärkt ging es auf die letzte Etappe zum Kahnfährhafen Altzauche. Nach Besichtigung des Hafens und einem zünftigen Plinseessen in der "Warenschänke" ging es zurück nach Lübben. Fazit aller Teilnehmer: Eine gelungene interessante Radtour, die man öfter machen sollte.