Es ist der erste Markt "Regional gemacht" in dieser Saison - im vergangenen Jahr war die Initiative als gemeinsame Aktion der Städte Vetschau und Lübben, des Amtes Burg, der REG Vetschau, der Jupe & Pohl GmbH, der Wirtschaftsförderung des Landes Brandenburg sowie der IHK Cottbus gestartet. Auch Luckau hat sich den Heimatmärkten angeschlossen.

Händler, Hofladen-Betreiber und Direkterzeuger werden heute in Lübben ihre regionalen Produkte anbieten und mit den Kunden ins Gespräch kommen. Das Angebot reicht von A wie Adelheids Kräuter- und Minztee über G wie Gubener Wein und W wie Wildfleisch aus Spremberg bis Z wie Ziegenmilchprodukte aus Neiße-Malxetal.

Weitere Informationen und alle Termine gibt es unter www.cottbus.ihk.de/regionalgemacht .