ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:11 Uhr

Vernetzung
Heimatmarkt am 30. Juni in der Breiten Straße

Lübben. Ziel ist die Vernetzung produzierender Unternehmen. Von red/rdh

Der nächste Lübbener Heimatmarkt findet am
30. Juni von 8.30 bis 13.30 Uhr in der Breiten Straße statt. Darüber informiert Lübbens Pressesprecherin Dörthe Ziemer. Neben kulinarischen Produkten wie Gurken, Erdbeeren, Honig Marmeladen, Kräutern, Spirituosen, Fleisch- und Wurstwaren sowie Backerzeugnissen werden auch Keramik, Hutmoden, Korbwaren, Woll- und Seidenraupenprodukte sowie Bierhocker angeboten. Zudem gibt es frische Hefeplinsen.

Die Heimatmärkte finden in Burg, Lübben, Vetschau, Luckau, Finsterwalde, Calau und 2018 erstmals auch in Elsterwerda unter der Regie der IHK Cottbus sowie von Verwaltungen oder Unternehmerverbänden statt. Neben der Präsentation von Regionalität sollen die Heimatmärkte der Vernetzung von produzierenden Unternehmen mit den touristischen und gastronomischen Akteuren der Lausitz dienen und so die regionalen Wertschöpfungsketten stärken, so die Pressesprecherin weiter.