ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:41 Uhr

Hauptspree-Brücke muss saniert werden

Lübben. Die Brücke über die Hauptspree am Gasthaus Lehnigksberg braucht neuen Belag. Das nennt Bürgermeister Lars Kolan (SPD) als eines der weiteren Bauvorhaben für 2017. Ingvil Schirling

Das Geländer wackele bereits. Die Holzauflage sei an der Seite nicht mehr trittsicher. Die Stadt habe bereits versucht, den Belag an den schadhaften Stellen mit Blechen zu verstärken, aber auch überlegt, die Brücke zu sperren. Sie besteht aus zwei Teilen. Die Statik im Unterbau sei gegeben. Für den neuen Belag seien 500 000 Euro eingeplant.