ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:58 Uhr

Hartmannsdorfer Wehr bekommt jetzt doch einen Fuß- und Radweg

Lübben. Das neue Hartmannsdorfer Wehr zwischen Lübben und Schlepzig soll nun doch einen Überweg bekommen. Das ist auf Protest von Landrat Stephan Loge (SPD) hin vereinbart worden, teilt dieser mit. red/ho/is

Ursprünglich war das Wehr ohne Weg geplant worden. Loge hatte sich in einem Schreiben an das Landesumweltamt gewandt und das Problem dargelegt. Ohne Überweg hätte es für Freizeitsportler und für den Tourismus im Spreewald einen folgenschweren Einschnitt gegeben, so der Landrat. Auf dieser Trasse liegen vier überregional bedeutsame Radwanderrouten und der Fernwanderweg E 10. Das Wehr ist laut Loge zwischen Schlepzig und Lübben die einzige Möglichkeit für Fußgänger und Radfahrer, den Fluss zu queren.