ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:37 Uhr

Polizeibericht
Gruppe skandiert rechte Parolen

Bestensee . Die Polizei wurde am Sonntag um 18 Uhr zur Hauptstraße in Bestensee gerufen, da von dort eine Personengruppe gemeldet wurde, die wiederholt rechte Parolen skandierte. Vor Ort stellten die Beamten insgesamt acht Männer im Alter zwischen 21 und 37 Jahren aus Tschechien und der Ukraine fest, die im Chor die angestimmten Parolen lautstark erwiderten.

Es wurden Ermittlungen wegen des Verwendens verfassungswidriger Symbole eingeleitet und allen Männern Platzverweise erteilt, denen sie nachkamen.