| 13:51 Uhr

Märkische Heide
Groß Leuthen kann nun auf LED umrüsten

Märkische Heide. Die Versorgungsunternehmen EnviaM und Mitgas unterstützen seit zehn Jahren Kommunen beim Energiesparen. In diesem Jahr gibt es dafür insgesamt rund 337 000 Euro, davon erhält die Gemeinde Märkische Heide 3000 Euro.

Mit dem Geld soll Straßenbeleuchtung auf LED im Ortsteil Groß Leuthen umgerüstet werden. Das teilt Pressesprecherin Cornelia Sommerfeld mit.

Seit dem Jahr 2007 haben die beiden Energiedienstleister in den Kommunen in ihrem Versorgungsgebiet 1275 Projekte gefördert und dabei fast 3,1 Millionen Euro für Effizienzprojekte ausgereicht. „Unser Fonds Energieeffizienz Kommunen ist ein Renner“, sagt der Projektleiter Reginald Fuchs. „Wir sehen an der Resonanz auf unser Förderangebot, dass den Städten und Gemeinden das Thema Energieeffizienz nach wie vor am Herzen liegt.“

Hinter den seit 2007 bewilligten Maßnahmen steht eine Ersparnis von insgesamt über 17 Millionen Kilowattstunden Strom und Gas und über 9000 Tonnen CO2.

Kommunen im Grundversorgungsgebiet von EnviaM und Mitgas können je einen Antrag für die finanzielle Förderung von Energiesparmaßnahmen in den Bereichen Gas und Strom stellen und bei ihrem Kommunalbetreuer einreichen. Besonders innovative Projekte können mit maximal 10 000 Euro gefördert werden.

(red/SvD)