ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Goyatzer Oberschule stellt sich beim Tag der offenen Tür vor

Sportlehrerin Stephanie Paul erklärt die Unterrichtsinhalte.
Sportlehrerin Stephanie Paul erklärt die Unterrichtsinhalte. FOTO: Schule/Klaue
Goyatz. Bei einem Tag der offenen Tür hat die Ludwig Leichhardt Oberschule in Goyatz zukünftige Schüler und ihre Eltern eingeladen und ihr Profil detailliert vorgestellt. Dazu haben Schüler Ausschnitte aus unserem Schulalltag präsentiert. red

Arbeits- und Sportgemeinschaften gaben Einblicke in ihre Arbeit im Mittagsband, erklärte Rektor Dieter Klaue. Dazu zählen die Arbeitsgemeinschaften Aquarium, Schülerband, Kochen, Tanz und Sportspiele, Puzzeln sowie andere.

Schüler begrüßten die Besucher. Sie verwiesen auf die Angebote. In der Lehrküche bereiteten die Schüler, darunter auch zahlreiche ehemalige Absolventen, die den Tag nutzten, um ihrer ehemaligen Bildungsstätte einen Besuch abzustatten und ihre Lehrer zu besuchen, leckere Häppchen und Eierkuchen zu. So konnten sich die Gäste bei ihrem Rundgang stärken. Fachkabinette konnten besichtigt werden. Die Lehrkräfte gaben Auskunft über Lerninhalte und Angebote. Der Bereich Schulsozialarbeit stellte sich vor und auch die Berufsberaterin sowie der Schulförderverein informierten über ihre Tätigkeit an der Ludwig Leichhardt Oberschule. Wie immer konnten sich die Besucher durch Schüler und Lehrkräfte durch das Schulhaus führen lassen, um einen umfassenden Überblick zu erhalten.

"Es war schon beeindruckend zu sehen, dass unter den zahlreichen Besuchern beim Tag der offenen Tür auch viele einstige Schüler waren, die ihre Lehrkräfte wiedersehen wollten, um voller Stolz von ihrem weiteren Werdegang zu berichten. Und, um ihre Lehrstätte, in der sie die Grundlagen dafür erworben haben, auf diese Weise zu würdigen", sagte Rektor Dieter Klaue.