ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:04 Uhr

Gedenken am Lieberoser Mahnmal

Lieberose. Zum Gedenken an die Ereignisse am 2. Februar 1945 bei der Auflösung des KZ-Nebenlagers Lieberose findet am kommenden Sonntag um 10 Uhr eine Gedenkveranstaltung im Museum am Mahnmal statt, teilt der Verein zur Förderung der antifaschistischen Mahn- und Gedenkstätte mit.

Fast 2000 Häftlinge traten damals den Todesmarsch nach Sachsenhausen an. Über 1000 Häftlinge wurden an den folgenden Tagen im Lager erschossen und in Massengräbern verscharrt. Am Sonntag, 2. Februar, wird im Ringgrab eine Gedenktafel für den ungarischen jüdischen Häftling Andor Rosenthal (Rostas) enthüllt. red/ho