| 14:38 Uhr

Fünf Seen an Gemeinde Jamlitz übergeben

Jamlitz. Finanzminister Christian Görke (Linke) hat weitere vom Bund übernommene Seen an die Kommune vor Ort übertragen: Der Minister übergab am Mittwoch symbolisch fünf Gewässer an die Gemeinde Jamlitz (Amt Lieberose/Oberspreewald). Konkret handelt es sich um eine Teilfläche der Laske (Chausseeteich), zwei Karpfenteiche (ehemalige Hälterbecken), den Schneidemühlenteich sowie den Mochlitzer See. red/ho

Bei der Übergabe der rund 13,6 Hektar großen Gewässer überreichte der Minister dem Jamlitzer Bürgermeister Wilfried Götze eine Urkunde. "Wir haben als Gemeinde mit der Übernahme der Gewässer deren weitere öffentliche Nutzung gesichert", erklärt er. Das Land Brandenburg hatte an den Bund einen Ausgleichsbetrag ausgehandelt.