ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:09 Uhr

Frontscheibe nach Streit eingetreten

Lübben.. Nach einer verbalen Auseinandersetzung habe einer der beiden Streitenden die Frontscheibe eines Autos aus ihrer Fassung getreten, berichtet die Polizei Lübben. Der Schaden in Höhe von 800 Euro wurde am Sonntagmorgen gegen 3.30 Uhr in der Cottbuser Straße in Lübben angerichtet.


Angezeigt wurden der Polizei gestern Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. Am Lübbener Eichengrund seien Häuserblöcke und Garagen beschmiert worden. Die Kripo ermittelt. (red)