ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:33 Uhr

Frohes Klingen in Straupitz am dritten Adventssonntag

Straupitz. Zu einem musikalischen Fest soll das Konzert am dritten Advent, dem 13. Dezember, ab 17 Uhr in der Straupitzer Schinkelkirche werden. -ds

Unter der Leitung von Kantor Andreas Jaeger wollen dafür der Evangelische Kirchenchor Straupitz sowie Posaunenchöre aus Lübbenau und Straupitz gemeinsam mit dem sangesfreudigen Publikum sorgen.

Das etwas mehr als einstündige Konzert wird, wie es das Programm vorsieht, viele vorweihnachtliche Musik bieten. So will der Chor unter anderem „Der Morgenstern ist aufgedrungen“ von Michael Praetorius, „Als die Welt verloren“ oder „Ein Stern strahlt in der dunklen Nacht“ zu Gehör bringen. Die Bläser erinnern an „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ und werden gemeinsame Gesänge wie „Macht hoch die Tür“, „Freu dich, Erd´ und Sternenzelt“ oder „Tochter Zion, freue dich“ instrumental begleiten. Zwischen der weihnachtlichen Musik von Chor, Bläsern und Hörern in der Kirche wird Pfarrer Christoph Hanke in Lesungen an die Weihnachtsgeschichte erinnern.

Der Eintritt zum vorweihnachtlichen Konzert ist frei. Spenden für die Fortführung der musikalischen Reihe in der Straupitzer Schinkelkirche anno 2010 sind willkommen.