ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:42 Uhr

Freundeskreis für Lübben lädt zur Versammlung ein

Lübben. Seine nächste Mitgliederversammlung wird der Freundeskreis für Lübben öffentlich abhalten. Das heißt: Auch Interessierte, die bisher nicht Mitglied sind, werden willkommen sein. Ingvil Schirling

Beginn ist am Montag, 3. April, um 19 Uhr im Restaurant Spreeblick in Lübben.

Der Verein engagiert sich seit Jahren wirksam in Lübben und hat sich wichtige Themen auf die Fahnen geschrieben. Diesmal soll es um drei Kernpunkte der künftigen Entwicklung der Spreewaldstadt gehen: ihrem Fortbestand als Kreissitz im Zusammenhang mit der Kreisgebietsreform und Projekte und Strategien für "Lübben 2030". Diese Entwicklung wird auch von der Stadtverwaltung mit einer Reihe Bürgerdialoge auf verschiedenen Ebenen stark vorangetrieben.

Erneut Thema wird auch die kritisch betrachtete Ortsumfahrung der B 87 sein. Als Vorsitzender des Freundeskreises hat sich Jürgen Lüth stark dafür positioniert. Zwischenzeitlich ist die Bedeutung im Bundesverkehrswegeplan allerdings abgestuft worden, und Gegner sehen kaum noch Chancen für die Umsetzung.