ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:11 Uhr

Erst Promillefahrt, dann Flucht
Flucht nach einer Verkehrskontrolle

Groß Leuthen. In den frühen Sonntagmorgenstunden ist ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in der Hauptstraße in Groß Leuthen bei einer Verkehrskontrolle geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, drehte er plötzlich mit seinem Pkw um und schaltete das Fahrzeuglicht aus. Von red/rdh

Kurz darauf verlor der Fahrer beim Einbiegen in eine Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Straßenschild. Anschließend entfernte er sich von der Unfallstelle und versuchte, sich etwa 500 Meter entfernt im Dunkeln vor den Beamten zu verstecken. Dies gelang ihm jedoch nicht. Die Beamten stellten den Flüchtenden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,99 Promille. Es folgten eine Blutprobenentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheins, wie die Polizei weiter mitteilt.