| 02:43 Uhr

"Flötentöne" in der Lieberoser Darre

Lieberose. Der Förderverein Lieberose lädt am Samstag, 30. September, um 17 Uhr zu einer Konzertveranstaltung im Bürgerzentrum Darre, Schlosshof 3, ein. red/ho

Zu Gast sind Hans-Joachim Scheitzbach (Violoncello und Klavier) und Gerrit Fröhlich (Querflöte). Sie spielen Werke von Vivaldi, Mozart, Friedrich dem Großen und seinem Lehrer Quantz. Hans-Joachim Scheitzbach ist in Lieberose gut bekannt als Musiker. Er gab schon zu DDR-Zeiten in der Stadt Konzerte, aber auch in jüngster Zeit, so beim Lieberose-Tag im vergangenen Jahr.