| 14:37 Uhr

Fleischlaster blockiert Bundesstraße 96

Luckau. Nach einem schweren Verkehrsunfall ist am Sonntagabend die Bundesstraße 96 mehrere Stunden gesperrt gewesen. Zwischen Gießmannsdorf und Rüdingsdorf wollte am Abend ein Pkw einen Traktor überholen, obwohl ein Sattelzug bereits beim Überholen war. red/bt

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Laster dem Pkw aus und fuhr in den Straßengraben. "Der 40-Tonner war mit Frischfleisch beladen. Spezialtechnik musste angefordert werden, um den Laster zu bergen", erklärte Polizeisprecher Torsten Wendt am Montag. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Höhe des Sachschadens war am Montag noch nicht abschließend ermittelt, so der Polizeisprecher weiter.