ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:46 Uhr

Finale der Fahrradtage in Lübben

Mehr als 100 Sportfreunde traten im Mai 2013 bei den MBS-Fahrradtagen in Luckau in die Pedalen.
Mehr als 100 Sportfreunde traten im Mai 2013 bei den MBS-Fahrradtagen in Luckau in die Pedalen. FOTO: Andreas Staindl
Lübben. Die schnellste Stadt auf Rädern sucht die Mittelbrandenburgische Sparkasse (MBS). Vier Städte im Land bewerben sich. Auch Lübben. Andreas Staindl

In der Spreewaldstadt findet am 5. Mai dieses Jahres das Finale der MBS-Fahrradtage statt. Hennigsdorf (2. Mai), Potsdam (3. Mai) und Brandenburg (4. Mai) haben dann schon vorgelegt. Die MBS-Fahrradtage sind ein Wettbewerb auf Rädern, die in Rollen befestigt sind.

1000 Meter sind jeweils auf Zeit zu absolvieren. Gesucht werden die fünf schnellsten Frauen und Männer einer Stadt. Ihre Zeiten kommen in die Wertung für den Städtevergleich. Die Stadt mit der geringsten Gesamtzeit gewinnt.

"Die Frauen sind oft das Zünglein an der Waage", sagt Steffen Blochwitz aus Erfahrung. Wie der sportliche Leiter des LKT Team Brandenburg weiter erklärt, geht keine Stadt leer aus. Jede Teilnehmerstadt erhält Geld für einen guten Zweck. Je nach Platzierung stellt die Mittelbrandenburgische Sparkasse 1500 Euro, 1250 Euro, 1000 Euro oder 750 Euro in Form von Spenden für ortsansässige Vereine zur Verfügung.

In die Pedalen treten kann jeder, der seine Ausdauer auf dem Fahrradergometer testen und seine Stadt unterstützen möchte. Das LKT Team steht der MBS während der Fahrradtage fachlich zur Seite. "Wir sind mit Personal und Material vor Ort", kündigt Steffen Blochwitz an.

"Es werden jeweils zwei unserer Sportler präsent sein, die den Rennbetrieb überwachen. Auch für sie sind die Fahrradtage ein Höhepunkt."

Zudem wird ein Fahrrad-TÜV angeboten - eine Art "Fitness-Check" für Räder. Kleine Reparaturen werden vor Ort durchgeführt. Der Service wird jeweils sehr gut angenommen, wie der sportliche Leiter des LKT Teams sagt: "Mechaniker vor Ort können uns gern unterstützen."

Auch der Nachwuchs ist während der MBS-Fahrradtage herzlich willkommen. Die Kinder können ihre Fähigkeiten auf einem BMX-Parcours testen. Ihnen winken tolle Preise. Auch für die Teilnehmer am Wettbewerb sind Überraschungen versprochen. Besonders reizvoll: Unter allen Wettkampfteilnehmern wird ein Premium-Fahrrad verlost. Der Gewinner kann zwischen verschiedenen Modellen wählen, wie Steffen Blochwitz sagt.

Für sein Radteam aus Cottbus sind die MBS-Fahrradtage eine "ideale Möglichkeit, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren und mit den Menschen in den verschiedenen Städten ins Gespräch zu kommen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer." Das Finale der diesjährigen MBS-Fahrradtage findet am 5. Mai dieses Jahres von 15 Uhr bis 18 Uhr auf dem Marktplatz in Lübben statt. Wer dabei sein möchte, kann sich vor Ort anmelden - und dann kräftig in die Pedalen treten.