ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:51 Uhr

Feuerwehr
Einsatzübung der Lübbener Wehren

Lübben.

Unüberhörbar ist am Freitagnachmittag kurz nach 14 Uhr die Alarmierung der Lübbener Feuerwehren gewesen. Wie die Leitstelle Lausitz auf Nachfrage mitteilte, handelte es sich um eine Einsatzübung, zu der die freiwilligen Wehren der Stadt gerufen wurden. Fast alle Ortsfeuerwehren haben sich beteiligt. Etwa 35 Kameradinnen und Kameraden waren im Einsatz. Sie hatten die Aufgabe, einen angenommen Brand in der Herdbuchzuchtbetrieb Muri GmbH in Lübben-Ost zu bekämpft. Zudem waren drei Personen als vermisst gemeldet, die gerettet werden sollten. Diese Übung wurde erstmals an einem Wochentag durchgeführt. Das sollte der Wehrführung ein realistisches Ergebnis zur Einsatzbereitschaft bringen, informierte Stadtbrandmeister Bernd Wrege.