(red/kr) Feuerwehr und Polizei wurden am Sonntag kurz nach 19 Uhr alarmiert, weil in der Nähe vom Birkholzer Weg in Märkisch Heide ein Brandausbruch gemeldet worden war. Es stand etwa ein Hektar Wald in Flammen, der bis ein Uhr am Montagmorgen gelöscht wurde. Eine Entzündung von Altmunition ist als Brandursache wahrscheinlich, trotzdem wurden Ermittlungen der Kriminalpolizei eingeleitet, so die Polizei.