(kkz) Über die Verglasung der noch offenen Arkaden an der Hauptstraße wird die Stadtverordnetenversammlung (SVV) entscheiden. Geplant ist, die Arkaden des Eckladens, in den Bäcker Bubner einziehen will, und vor dem Kebab­haus mit Glasscheiben zu verkleiden und so zusätzliche Sitzflächen zu schaffen. Andreas Rieger (Grüne) verwies darauf, dass es im Geschäft von Vodafone bereits praktiziert werde. Jens Richter (CDU) plädiert an die Mieter, die Scheiben nicht als Werbefläche zu missbrauchen. Der Hauptausschuss empfahl die Beschlussvorlage mehrheitlich für die SVV am 24. Oktober, hier kann weiter diskutiert werden.