ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:08 Uhr

Polizei
Fahrer unter Kokaineinfluss gestoppt

Lübben. Polizeibeamte haben in Lübben am Sonntagmittag einen Transporter an der Ecke Schillerstraße/Ostergrund gestoppt, dessen 35-jähriger Fahrer offensichtlich berauscht unterwegs gewesen war. Ein Atemalkoholtest schlug mit 0,13 Promille an, der Drogenvortest wies eine positive Reaktion auf Kokain aus, informiert die Polizei gestern.

Zur Sicherung gerichtsfester Beweise wurden Blutproben veranlasst.

Nur eine Stunde später wurde auf dem Rastplatz Fichtenplan ein 30-jähriger Autofahrer positiv auf Kokain und Cannabis getestet, sodass auch bei ihm die beweissichernden Blutproben angeordnet wurden.