ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:59 Uhr

Fahndungserfolg
Gestohlener T5 in Märkische Heide gestoppt

Märkische Heide. Am Donnerstagmorgen ist bei der Polizei kurz nach 6 Uhr eine Meldung des Einsatzlagezentrums Berlin eingegangen, wonach ein gestohlener VW-Transporter in Richtung Südbrandenburg unterwegs sei. Das Fahrzeug vom Typ T5 war einer Autovermietung gestohlen worden, die in den frühen Morgenstunden Anzeige erstattet hatte.

Nach Auslösung der Fahndungsmaßnahmen wurde der VW in Birkenhainchen (Märkische Heide) in Zusammenarbeit mit Beamten der Bundespolizei gestoppt, informierte die Polizeidirektion Süd. Der 30-jährige Fahrer aus Polen wurde festgenommen. Beim Datenabgleich wurde festgestellt, dass er der Polizei kein Unbekannter ist. Damit nicht genug, war er nicht im Besitz eines Führerscheins, und der Drogenvortest reagierte positiv auf Amphetamine. Zur Beweissicherung wurde eine Blutprobe veranlasst, das Auto wurde sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen hat inzwischen die Kriminalpolizei übernommen.