Zur Freude der Naturfreunde hat am Mittwoch am Lübbener Spreeufer hinter der Feuerwehr ein weiterer Storch mit dem Nestbau begonnen.

So bleibt die Erwartung, dass der Storchennachwuchs die Anzahl der reisefähigen Jungtiere im August, gegenüber dem schwächeren Vorjahr, übersteigt, erklärt zumindest Storchenbeobachter Erich Kuhtz aus Lübben.