ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 10:43 Uhr

Die Abc-Schützen sind los
Dahme-Spreewald hat 1500 neue Schulkinder

 Die ABC-Schützen sind nur noch ein Handgriff von den begehrten Zuckertüten entfernt. 29 Kinder sind am Samstag in Schönwalde eingeschult worden.
Die ABC-Schützen sind nur noch ein Handgriff von den begehrten Zuckertüten entfernt. 29 Kinder sind am Samstag in Schönwalde eingeschult worden. FOTO: Andreas Staindl
Der große Tag der Einschulung war am Wochenende gekommen. Rund 22 700 Erstklässlerinnen und Erstklässler aus ganz Brandenburg treten heute ihren ersten Gang zur Schule an. Von Andreas Staindl

Im Landkreis Dahme-Spreewald startet rund 1500 Kinder in ihre erste Schulwoche. Die Grundschule Schönwalde, teilt Bürgermeister Roland Gefreiter mit, darf selbst eine Veränderung begehen: „Sie trägt ab jetzt den Titel ,Gemeinsames Lernen’“, informiert er. Eingeschult werden dort 29 Kinder, insgesamt erhöht sich die Schülerzahl von 159 auf 179.

46 Abc-Schützen erkunden Landkreis-Angaben zufolge künftig die Grundschule Golßen, 27 die in Gröditsch. Die Grundschule Lieberose zählt 23 Erstklässler, die Luckauer 75. 60 Schüler und Schülerinnen lernen künftig an der Jahn-Grundschule in Lübben, 60 an der Liuba-Grundschule.

Der neue Abschnitt stellt die Kinder vor viele, neue Herausforderungen. Das beginnt schon mit dem Schulweg. Sie kennen oftmals die Verkehrsregeln noch nicht, können Geschwindigkeiten und Entfernungen schlecht einschätzten und sind häufig durch äußere Einflüsse abgelenkt. Gefährliche Situationen werden von den jüngsten Schülern deshalb oftmals nicht richtig erkannt. Aus diesem Grund gelten Kinder im Straßenverkehr als besonders gefährdet und bedürfen Schutz.

Die Polizeidirektion Süd bittet deshalb darum, insbesondere in sensiblen Verkehrsbereichen und im näheren Umkreis von Schulen auf die Schützlinge. Durch umsichtiges Handeln und angepasstes Fahrverhalten können Unfälle und gefährliche Situationen verringert, wenn nicht sogar verhindert werden.

Eltern der ABC-Schützen können ebenfalls einen Beitrag zur Sicherheit ihrer Kinder beitragen, indem Sie den Schulweg mit ihnen üben und auf Gefahrenstellen hinweisen. Das Gedränge mit den Autos beim Bringen und Abholen der Kinder sollte vermieden werden. Oftmals kommt es genau dadurch zu brenzligen Situationen im Straßenverkehr.

Die Polizei wird in diesem Zusammenhang in den nächsten Tagen und Wochen vor den Schulen präsent sein und Geschwindigkeitskontrollen im Umfeld von Schulen und Horteinrichtungen durchführen.

 Die ABC-Schützen sind nur noch ein Handgriff von den begehrten Zuckertüten entfernt. 29 Kinder sind am Samstag in Schönwalde eingeschult worden.
Die ABC-Schützen sind nur noch ein Handgriff von den begehrten Zuckertüten entfernt. 29 Kinder sind am Samstag in Schönwalde eingeschult worden. FOTO: Andreas Staindl