| 17:22 Uhr

Brand
Einfamilienhaus brennt in der Nacht in Butzen

Butzen.

Ein Einfamilienhaus in Butzen (Gemeinde Spreewaldheide, Amt Lieberose/Oberspreewald) hat in der Nacht zu Sonntag gebrannt. Wie die Polizei mitteilt, sei aus bisher ungeklärter Ursache gegen 0.30 Uhr vermutlich an einem angrenzenden Carport ein Feuer ausgebrochen, welches auf den Dachstuhl des Hauses übergriff. Nachfolgend brannte das gesamte Haus in voller Ausdehnung, heißt es im Bericht. Die Feuerwehr löschte bis in die Morgenstunden. Personen kamen nicht zu Schaden. Zur Brandursache und zum Gesamtschaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Das Haus ist unbewohnbar; die Bewohner kamen bei Bekannten unter. Die Kriminalpolizei leitete erste Ermittlungen zur Brandursache ein.