| 11:25 Uhr

Ein Niederländer spielt mit dem Horizont

Michael Hoedjes war mal Biobauer. Dann wurde er Künstler. Allein das dürfte im vom Ökolandbau geprägten Spreewald aufhorchen lassen. In seiner Vita gibt es ein Bild von ihm mit einem überdimensionalen Strohpferd, das wirkt, als könne es gleich davongaloppieren.

Für die Aquamediale will er gefundene Hölzer als "Gates and Windows" - Tore und Fenster - nutzen, um neue Blickwinkel zu erschließen, spielerisch und mit Erkenntnissgewinn. Er schafft es, mit totem Material unsere Fantasie so anzuregen, dass die Formen lebendig werden können, sagt Kurator Harald Larisch.