| 00:00 Uhr

Ein Jahr Modellprojekt Gemeindeschwester in Lübbenau

Lübbenau.. Zufrieden blicken die am Modellprojekt Gemeindeschwester in Lübbenau beteiligten Schwestern auf das vergangene Jahr. Das sagt Gemeindeschwester Cornelia Menzel.

„Ein Jahr Modellprojekt Gemeindeschwester“ ist auch das Thema eines am Samstag stattfindenden Symposiums aus Anlass des Aktionstages Gesundheit am Medizinischen Zentrum. Laut einer Mitteilung des Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Familie wird Ministerin Dagmar Ziegler (SPD) den Aktionstag um 9 Uhr eröffnen und mit Gästen auch aus verschiedenen Bundesländern beim Symposium diskutieren.
Am 14. Juli hatte Ziegler in Lübbenau das Modellprojekt gestartet. Drei Gemeindeschwestern unterstützen seither die Hausärzte des Medizinischen Zentrums bei der Versorgung ihrer Patienten.
Das MDR hatte im April einen halbstündigen Film mit den Titel „Schwester Agnes lebt“ gesendet. Wie Schwester Menzel erzählt, hatten die Filmleute in den 14 Tagen Filmarbeit die drei Gemeindeschwestern bei ihrer Arbeit begleitet. (red/hk)