ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:42 Uhr

Feuerwehr Lübben
Blumen für den Lübbener Stadtbrandmeister

Herzliche Glückwünsche zum 60. Geburtstag hat Stadtbrandmeister Bernd Wrege (r.) von Lars Kolan, Bürgermeister der Stadt Lübben, auf dem Marktplatz entgegengenommen. Dort waren die Wehren angetreten.
Herzliche Glückwünsche zum 60. Geburtstag hat Stadtbrandmeister Bernd Wrege (r.) von Lars Kolan, Bürgermeister der Stadt Lübben, auf dem Marktplatz entgegengenommen. Dort waren die Wehren angetreten. FOTO: Ingrid Hoberg / LR
Lübben. Kameraden der Feuerwehren der Stadt und der Ortsteile stehen Spalier auf dem Marktplatz.

Punkt 18 Uhr stehen am Dienstag die Wehren aus Lübben und den Ortsteilen auf dem Marktplatz mit ihren Fahrzeugen Spalier. Die Ehrung gilt Stadtbrandmeister Bernd Wrege - er hat am 27. Februar seinen 60.Geburtstag gefeiert. Bürgermeister Lars Kolan (SPD) dankt dem obersten Feuerwehrmann der Stadt für seine engagierte ehrenamtliche Arbeit. „Ich bin seit 43 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr Lübben und habe als Steinkirchener dort bei der Ortswehr begonnen“, sagt Bernd Wrege.  Nach mehr als 28  Jahren als Stadtbrandmeister will er dieses Amt nun zum 27. Juni beenden und nicht noch einmal für sechs Jahre antreten. „Meine Familie soll mehr im Mittelpunkt stehen“, sagt er. Dienstlich koordiniert Bernd Wrege die Einsätze der Lausitzer Feuerwehren in der Leitstelle in Cottbus.

Im Gasthaus am Markt hat er nach dem Appell gemeinsam mit Familie, Freunden, Feuerwehrleuten und Kollegen gefeiert.