Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Lübben wurde er bereits vor 59 Jahren am 19. Januar 1949. Im November 1954 wurde er Wehrleiter der Stadt Lübben und leitete ein Jahr später die Zusammenarbeit mit der Wehr des Ortsteils Steinkirchen ein, um den Brandschutz zu stabilisieren. 1985 übernahm er die Brandschutzeinheit des Kreises Lübben. (red/is)