Eilmeldung

Spree-Neisse : Gesamtschule kommt nach Kolkwitz

| 02:53 Uhr

DRK-Zentrum in ehemaliger Apotheke wird eröffnet

Lübben. Das neue DRK-Zentrum an der Lübbener Schillerstraße wird in der kommenden Woche eröffnet. Das teilt Harald-Albert Swik als Kreisvorsitzender des DRK-Verbands Fläming-Spreewald mit. Ingvil Schirling

Das Deutsche Rote Kreuz hatte in den vergangenen Monaten mehrere Räume in der ehemaligen Krankenhausapotheke komplett entkernt und renoviert. Dort ziehen nun Blutspende, die regionale Aus-, Fort- und Weiterbildung sowie die ehrenamtliche Rotkreuzarbeit ein. Darüber hinaus sind zu bestimmten Zeiten die Streetworker, die Ehrenamts- sowie die Koordinatorin der Gemeinschaften in den Räumen präsent.

Nachdem der Mietvertrag für die Räume des DRK an der Berliner Chaussee in Lübben auslief, war der Verband zunächst auf der Suche und baute nun einen Teil der ehemaligen Apotheke aus. Am Dienstag wird das neue Domizil offiziell eröffnet.