| 14:10 Uhr

Dieb in der Majoransheide

Lübben. Ein 29-jähriger polizeibekannter Mann hat sich in der Nacht zum Dienstag in der Majoransheide betätigt: Gegen 23 Uhr ist die Polizei über einen Einbruch in eine Firma informiert worden. Die Sachschäden summieren sich nach erster Einschätzung auf etwa 3000 Euro, so Polizeisprecher Ralph Meier. red/SVD

Am frühen Dienstagmorgen wurde ein weiterer Einbruch in unmittelbarer Nähe bekannt. Büro- und Laborräume einer Firma waren ebenso aufgebrochen worden, so dass wiederum eine Spurensicherung durch Kriminaltechniker erfolgte. Im Rahmen der Fahndung im Nahbereich wurde am Dienstagmorgen ein Revierpolizist fündig: im angrenzenden Waldgebiet traf er einen Mann ohne Ausweispapiere an, der Teile der bereits bekannten Diebesbeute bei sich hatte. Der 29-jährige Pole gilt nun als dringend tatverdächtig. Er wurde festgenommen.