| 15:26 Uhr

Geschenkidee
Die Geschenkidee, die rockt

Lübben. Vor Weihnachten startet der Kartenvorverkauf für die Lübbener Kahnnacht 2018.

(red/hk) Petticoats, Nylonstrümpfe und viel Pomade, die Lübbener Kahnnacht „It´s Time for Rock`n Roll“ verspricht nicht nur viel Glanz und Glitzer, sondern entführt auch in die gute alte Zeit von Rock ´n‘ Roll, Swing und Boogie Woogie. Am 21. Juli 2018 werden die 1950er und 1960er Jahre an den Ufern der Spree zum Leben erweckt werden und mit Elvis, dem King of Rock ´n´ Roll, Hula Hoop, Showtanz, Oldtimern und ganz viel Rockabilly Feeling der amerikanische Lebensstil an vielen Schauplätzen zu entdecken und zu verspüren sein.

„Momentan sind wir noch in der heißen Planungsphase. So sind neben Elvis Presley und Shakin Stevens Doubles, Rock ´n´Roll Turniertänzer, Rollschuhakrobaten und bekannten Größen aus der Rockabilly Szene, auch bekannte Filmszenen und Hits deutscher Teenageridole angedacht.“ gibt Peggy Nitsche von der Tourismus, Kultur und Stadtmarketing Lübben einen kleinen Einblick in die Veranstaltungsvorbereitung. „An der Wendeschleife der Touristinformation soll 2018 Live-Musik statt eines DJ´s die Leute dazu animieren, zu Boogie, Swingdance und Rock ´n´Roll zu tanzen und typische Oldtimer und American Diner Imbisse das amerikanische Lebensgefühl der damaligen Zeit vermitteln.“

Das Programm verspricht einen mitreißenden Abend, bei dem garantiert kein Fuß still stehen wird. Abfahrtszeit zur Kahnnacht ist ab 19.30 Uhr halbstündlich bis 21.30 Uhr. Der Einstieg erfolgt am Hafen 1 an der Schlossinsel Lübben. Karten für die Lübbener Kahnnacht 2018 gibt es ab sofort zum Vorverkaufspreis von 43 Euro, Kinder von vier bis zwölf Jahren zahlen 25 Euro, Gruppen ab 20 Personen sind mit 39 Euro pro Person dabei. Zu bekommen sind die Tickets an den bekannten CTS-Vorverkaufsstellen und im Spreewald-Service Lübben.

Spreewald-Service Lübben ist vor Weihnachten und zum Jahreswechsel zu folgenden Zeiten geöffnet:

Bis 22. Dezember Donnerstag und Freitag von 10 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr. Vom 23. bis 26. Dezember bleibt die Service-Einrichtung geschlossen. Geöffnet ist wieder vom 27. bis 30. Dezember  von  11 bis 14 Uhr. Am 31. Dezember 2017 und am 1. Januar 2018  ist wieder geschlossen.

Geregelte Öffnungszeiten beginnen am 2. Januar: Montags, dienstags, donnerstags und freitags von 10 bis 12.30 Uhr und von 13 bis 16 Uhr.