| 13:12 Uhr

Der Plan zur Tropical Islands Erweiterung

Der Masterplan zum Raumordnungsverfahren von Tropical Islands weist die künftigen Vorhaben schematisch aus. Er ist noch nicht verbindlich. Vorgesehen sind bis zum Jahr 2026:

A: Eine Erweiterung des Eingangsbereichs am Dome, der freitragenden Tropenhalle

B: Eine Außenerweiterung mit Schwimmbad, Sauna und beheizter Wasserlandschaft

C: Eine naturbelassene Offenlandschaft als verbindendes Glied zwischen Spreewald und Tropical Islands

D: Naturnahe Ferienhausparks im nördlichen und südlichen Teil des Geländes

E: Weiteres naturnahes Wohnen im südlichen Teil

F: Ein Fünf-Sterne-Hotel- und Kongresszentrum

G: Ein Motel mit dem Arbeitstitel Spreewald-Zentrum

H: Eine Tankstelle mit Servicezentrum in Abhängigkeit davon, ob ein Pächter gefunden wird

I: Eine Campingplatz-Erweiterung mit weiteren mobilen Häusern (Mobile Homes)

J: Diverse Sport- und Freizeitanlagen unter Dach und unter freiem Himmel, wie beispielsweise Bogenschießen, Minigolf, Streichelzoo oder ein Kletterpark.