ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:16 Uhr

Finanzielle Unterstützung für Mutige
Landkreis bietet Kleinkredit für Existenzgründer an

Lübben. Seit 2006 unterstützt der Landkreis Dahme-Spreewald Existenzgründer mit Kleinkrediten. Diese rannten der Verwaltung in den vergangenen 13 Jahren deswegen zwar nicht unbedingt die Türen ein. Doch für einige war das Programm durchaus hilfreich.

Deshalb ist die dafür notwendige Richtlinie nun bis 2020 verlängert worden.

Insgesamt seien 45 Kleinkredite vergeben worden, informiert die Kreisverwaltung. Ziel des Programms ist es unter anderem, dass dies einigermaßen unbürokratisch geschehen kann und dass Initiativen beispielsweise bei der notwendigen Anschaffung von Sach- und Betriebsmitteln unterstützt werden. Gefördert wird die Gründung und Festigung von Kleinstunternehmen in den ersten drei Jahren ihres Bestehens im Landkreis Dahme-Spreewald.

Die Vorteile werden neben der schnellen und unbürokratischen Antragstellung auch darin gesehen, dass keine zusätzlichen Kreditkosten anfallen und keine „Besicherung“ notwendig ist. Bis zu 15 000 Euro können Klein- und Kleinstunternehmer beantragen und bekommen. Der Zinssatz wurde mit dem jüngsten Beschluss des Kreistags, das Programm fortzuführen, auf zwei Prozent gesenkt. Verbunden ist der Kredit allerdings mit der Erwartung, dass sich die Empfänger vom Existenzgründungsdienst der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dahme-Spreewald beraten lassen, dies nachweisen und ihre Erfolgsaussichten bewerten lassen.

Anträge können bei der WFG in Wildau oder beim Amt für Kreisentwicklung in Lübben gestellt werden. „Als wirtschaftsfreundlicher Landkreis wollen wir vor allem denen helfen, die an sich selbst und ihre Idee glauben, denen aber all die Sicherheiten fehlen, die eine Bank normalerweise verlangt. Natürlich ist dies auch ein Risiko für den Landkreis“, erklärt Wirtschaftsdezernent Heiko Jahn (SPD).

Gefördert wurde bisher etwa die Gründung einer Physiotherapiepraxis oder eines Englisch-Instituts genauso wie ein Bestattungsunternehmen oder ein Blumenladen.

Weitere Informationen gibt es bei www.wfg-lds.de  (Suchwort: „Kleinkredit“).

(red/is)